Die Stadtwerke Neuss - weit mehr als ein bloßer Regionalversorger

Ihr vielfältiges Serviceunternehmen in und für Neuss

Ein leistungsfähiger Konzernverbund
 

Kompetente Beratung
Die Stadtwerke Neuss sind weit mehr als ein bloßes Versorgungsunternehmen: Über 500 Mitarbeiter und ein breites Leistungsspektrum machen uns zu dem Serviceunternehmen für Neuss.

... mit umfassendem Portfolio
 

  • Strom
  • Erdgas
  • Trinkwasser
  • Fernwärme und Contracting
  • Nahverkehr
  • Bäder, Eissporthalle und Saunalandschaft


Innerhalb der Konzernbereiche bieten wir den Neusser Bürgerinnen und Bürgern eine Vielzahl von Produkten und Services an. Diese werden nicht nur ständig verbessert. Wir schaffen auch immer wieder neue, kundenorientierte Angebote, die unser Leistungsportfolio erweitern.

... und regionaler Verbundenheit


Bus der Stadtwerke in der Neusser Innenstadt
Wir sind ein regionales Unternehmen und engagieren uns für die Stadt und die Menschen. Die Neusser Bürgerinnen und Bürger sowie die Neusser Wirtschaft vertrauen uns. Dieses Vertrauen möchten wir bewahren.
Wir entwickeln uns daher ständig weiter und schulen unsere Mitarbeiter, sodass wir auch in Zukunft ein echter Partner für die Neusser Bürgerinnen und Bürger sowie die örtlichen Unternehmen sind.

Geschäftsführung, Gesellschaften und Beteiligungen

Geschäftsführer Stephan Lommetz
Stephan Lommetz
Geschäftsführung (Vorsitzender): Stadtwerke Neuss GmbH, Stadtwerke Neuss Energie & Wasser GmbH, Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH, SWN Verkehrs- und Service AG.

Geschäftsführer Ekkehard Boden
Ekkehard Boden
Geschäftsführung: Stadtwerke Neuss GmbH, Stadtwerke Neuss Energie & Wasser GmbH, SWN Verkehrs- und Service AG.

360x250_Braun_ohneLogo.jpg
Matthias Braun
Geschäftsführung: Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH.

Geschaeftsführer Frank Gensler
Frank Gensler
Geschäftsführung: Stadtwerke Neuss GmbH, Stadtwerke Neuss Energie & Wasser GmbH.

360x250_Welpmann_ohneLogo2.jpg
Dr. Matthias Welpmann
Geschäftsführung: Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH.

Stadtwerke Neuss GmbH

Als Mobilitätsdienstleister und Verkehrsunternehmen sorgt die Stadtwerke Neuss GmbH für einen leistungsfähigen Nahverkehr, der Neuss verbindet, mit der Region vernetzt und erfolgreich Anschluss schafft. Ein Standortvorteil für alle Bürgerinnen und Bürger sowie für die Wirtschaft und eine starke Partnerschaft mit dem VRR.

Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH

Wir versorgen die Neusserinnen und Neusser mit grünem Strom aus 100% regenerativen Energien. Wir fokussieren Konzepte der Gasvollversorgung, darunter neue Erdgasnutzungen für alle Haushaltsbereiche sowie erdgasbetriebene Fahrzeuge. Darüber hinaus versorgen wir die Neusser Bevölkerung mit Trinkwasser höchster Qualität.

Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH

Seit Ende 2003 gehören die Neusser Bäder und die Eissporthalle (NBE) zu den Stadtwerken Neuss. Innerhalb von fünf Jahren, bis Herbst 2009 hat die NBE ein innovatives Gesamtkonzept rund um Fitness, Wellness, Sport und Spiel umgesetzt. Alle Bäder wurden modernisiert bzw. saniert, teilweise neu gebaut. Hinzu kam Anfang 2007 die Saunalandschaft WELLNEUSS, die sich zu einem Freizeit-Highlight über den Rhein-Kreis Neuss hinaus entwickelt hat.

SWN Verkehrs- und Service AG

Die SWN Verkehrs- und Service AG sorgt als Mobilitätsdienstleister für einen leistungsfähigen Nahverkehr, der Neuss verbindet, mit der Region vernetzt und erfolgreich Anschluss schafft. Zudem sind die Stadtwerke Neuss über die SWN Verkehrs- und Service AG als Gesellschafter der KOM9-Gruppe an der Thüga-Holding GmbH & Co. KGaA beteiligt.

Kennzahlen und Geschäftsbericht

Kennzahlen im Überblick

Geschäftsberichte

Konzern-Jahresabschluss 2016

328,5 Mio. Euro

Verantwortung und Compliance

700x465-Business-Gespraech3.jpgCompliance bei den Stadtwerken Neuss

Die Stadtwerke Neuss GmbH ist ein öffentliches Unternehmen und übernimmt für die Menschen in Neuss wichtige Bereiche der Daseinsvorsorge. Diese besondere Verantwortung nehmen wir sehr ernst. Deshalb legen wir Wert auf die Beachtung gesetzlicher Vorschriften, interner Richtlinien und die Bekämpfung von Korruption.

Aus diesem Grund haben wir uns freiwillig dem "Neusser Transparenz- und Steuerungskodex" der Stadt Neuss unterworfen, um mögliche Regelverstöße oder Interessenskonflikte im Vorhinein zu vermeiden.

Interne Richtlinien helfen uns und unseren Mitarbeitern dabei, sich bei ihrer täglichen Arbeit im Einklang mit dem geltenden Recht und den betrieblichen Vorgaben zu bewegen.

Historisch gewachsen - die Stadtwerke Neuss

Die Gründung der Stadtwerke Neuss am 19. Juni 1923 resultierte aus der Verantwortung der Stadt für ihre Bürger und die Wirtschaft. Vordringliche Aufgabe war der Aufbau der Versorgung mit den existenziellen Grundgütern Energie, Wasser und Verkehr, die es damals sicherzustellen galt. Von Anfang an standen wir also für die Neusser Infrastruktur.

Historischer Bus
Mit dem weiteren Ausbau unserer Leistungen und der Ausdifferenzierung unseres Portfolios wandelte sich schließlich unsere Funktion: Vom kommunalen Versorgungsunternehmen der Daseinsvorsorge entwickelten wir uns zu einem modernen Wirtschaftsunternehmen, das sich mit neuen, aktiv gestalteten Produkten und Dienstleistungen offensiv am Markt positioniert.

  • 1883: Übergang der Trinkwasserversorgung in die Verantwortung der Stadt Neuss durch Übernahme des vorher privat betriebenen Wasserwerks
     
  • 1890: Kauf der Gasanstalt der Gebrüder Sels; Beginn der städtischen Gasversorgung in Eigenregie
     
  • 1910: Auftakt des Betriebs mit einer städtischen Straßenbahn in Neuss
     
  • 1923: Mit Ratsbeschluss vom 19. Juni Gründung der Stadtwerke Neuss als Querverbundunternehmen durch Zusammenschluss der Versorgungssparten Gas, Wasser, Strom und Straßenbahn
     
  • 1938: Baubeginn des Verwaltungsgebäudes der Stadtwerke Neuss an der Hammer Landstraße
     
  • 1973: Eröffnung des Betriebshofs der Stadtwerke Neuss – Verkehrsbetriebe – an der Moselstraße
     
  • 1991: Eigenständigkeit des Unternehmens durch die Gründung der Stadtwerke Neuss GmbH
     
  • 1998: Gründung der Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH unter 15-prozentiger Beteiligung der Ruhrgas Energie Beteiligungs-AG, später E.ON-Tochter Thüga
  • 2003: Gründung der Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH
     
  • 2005: Gründung der gc Wärmedienste GmbH & Co. KG (german contract), Umfirmierung der Firma Schilden Verkehrs AG in die SWN Verkehrs- und Service AG
     
  • 2006: Gründung der swn Gesellschaft für erneuerbare Energien mbH, Umzug der swn Energie und Wasser GmbH an die Moselstraße, Bündelung aller Unternehmensteile an einem Standort
     
  • 2007: Die Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH eröffnet die Saunaanlage WELLNEUSS am Südpark
     
  • 2009: Die RWE Rhein-Ruhr AG steigt mit 24,9 % an der Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH ein. Bestandteil der Beteiligung ist auch die Übertragung der Neusser RWE-Stromkunden und des Mittelspannungsnetzes auf die Stadtwerke Neuss. Mit dem neuen Geschäftsbereich Strom werden die Stadtwerke zum Full-Service-Versorgungsunternehmen in Neuss.

    Nach fünf Jahren ist das neue Neusser Bäderkonzept vollständig umgesetzt. Alle Bäder wurden modernisiert, teilweise neu gebaut.