CORONA: Maskenpflicht im ÖPNV/Nur leichte Fahrplananpassungen/Einstieg hinten/KundenCenter wieder geöffnet

Maskenpflicht im ÖPNV
Durch Änderung der Coronaschutzverordnung hat das Land zum 27. April 2020 die so genannte Maskenpflicht (nichtmedizinische „Mund-Nase-Bedeckung“) eingeführt. Diese gilt für Fahrgäste auch in unseren Bussen. 


Die Linien der Stadtwerke Neuss fahren auch weiterhin nach ihren normalen Fahrplänen. Hierüber soll gewährleistet werden, dass Arbeitnehmer, die auf den ÖPNV angewiesen sind, morgens zur Arbeit und abends wieder zurückkommen.


E-Wagen-Fahrten im Schülerverkehr:
Ab Montag, 11. Mai, fährt wieder ein Großteil unserer Einsatzwagen, um für die Schülerinnen und Schüler möglichst viel Platz in den Bussen zu gewährleisten. Der tagesgenaue Fahrplan für die nächste Woche ist ab sofort über die elektronische Fahrplanauskunft abrufbar unter: https://www.stadtwerke-neuss.de/nahverkehr/fahrplan#0.


Es ist nur noch ein Einstieg hinten in den Bussen möglich. Mindestens eine Tür wird - sofern technisch möglich - automatisch durch den Fahrer geöffnet.

Wir bitten unsere Fahrgäste ihre Bustickets über die „neuss mobil“ App, die Fahrkartenautomaten und die Stadtwerke-VVK-Stellen zu erwerben. Oder nutzen Sie unseren »Ticket-Lieferservice.


Das KundenCenter Nahverkehr ist wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.

»Detaillierte Informationen zu allen Maßnahmen finden Sie auf der folgenden Seite.

Verbindungen suchen, Fahrpläne prüfen und über Änderungen jederzeit informiert sein

Unsere Fahrplanauskunft - Verbindungssuche leicht gemacht

Die Fahrplanauskunft ist ein Service des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR).

Fahrplanauskunft

Fahrplanänderungen und Sonderfahrten - Immer rechtzeitig informiert

Hier finden Sie Umleitungen oder andere Abweichungen vom regulären Linienplan, damit Sie wie gewohnt schnell ans Ziel kommen: Auf unserem Twitter-Kanal die ganz kurzfristigen Verspätungen, unter "Fahrplanänderungen" die geplanten Umleitungen aufgrund von Baustellen, Veranstaltungen, u.ä.
 

CORONA: Nur leichte Fahrplananpassungen/Einstieg hinten/KundenCenter wieder geöffnet

Maskenpflicht im ÖPNV
Durch Änderung der Coronaschutzverordnung hat das Land zum 27. April 2020 die so genannte Maskenpflicht (nichtmedizinische „Mund-Nase-Bedeckung“) eingeführt. Diese gilt für Fahrgäste auch in unseren Bussen. 

Die Linien der Stadtwerke Neuss fahren auch weiterhin nach ihren normalen Fahrplänen. Hierüber soll gewährleistet werden, dass Arbeitnehmer, die auf den ÖPNV angewiesen sind, morgens zur Arbeit und abends wieder zurückkommen.

E-Wagen-Fahrten im Schülerverkehr
Ab Montag, 11. Mai, fährt wieder ein Großteil unserer Einsatzwagen, um für die Schülerinnen und Schüler möglichst viel Platz in den Bussen zu gewährleisten. Der tagesgenaue Fahrplan für die nächste Woche ist ab sofort über die elektronische Fahrplanauskunft abrufbar unter:https://www.stadtwerke-neuss.de/nahverkehr/fahrplan#0


Es ist nur noch ein Einstieg hinten in den Bussen möglich. Mindestens eine Tür wird - soweit technisch möglich - automatisch durch den Fahrer geöffnet.
Wir bitten unsere Fahrgäste ihre Bustickets über die „neuss mobil“ App, die Fahrkartenautomaten, die Stadtwerke-VVK-Stellen zu erwerben. Oder nutzen Sie unseren »Ticket-Lieferservice.


Das KundenCenter Nahverkehr ist wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.

»Detaillierte Informationen zu allen Maßnahmen finden Sie auf der folgenden Seite.

Fahrplanänderungen


Auf einen Klick - die Aushangfahrpläne 2020 unserer Buslinien

Hier haben Sie die Möglichkeit, alle aktuellen Linienpläne der Stadtwerke Neuss herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die bereitgestellten Dokumente jeweils nur die angegebenen Haltestellen beinhalten. Zur besseren Orientierung geben wir Ihnen die Richtung der Linie mit an.

Kommt für Sie auf Bestellung - der TaxiBus

Linienbus-Ersatz

Taxischild
Der TaxiBus-Service der Stadtwerke Neuss garantiert Mobilität auch in Zeiten mit geringerer Auslastung.

Außerhalb der Hauptverkehrszeiten werden die großen Busse auf einigen Linien durch TaxiBusse ersetzt. Der TaxiBus fährt zu festen Fahrplanzeiten auf bestimmten Strecken.

Einziger Unterschied zum Linienbus: Er muss spätestens eine halbe Stunde vor der gewünschten Fahrplanzeit telefonisch bestellt werden. Je nach Fahrgastaufkommen ist der TaxiBus als Pkw oder Kleinbus unterwegs.

Fahrzeiten und Preise
Für Fahrten mit dem TaxiBus gelten die normalen VRR-Fahrpreise. Tickets sind auch beim Fahrer erhältlich. Die Fahrzeiten entnehmen Sie bitte der oben stehenden Fahrplanauskunft oder telefonisch unter 01806/50 40 30*.

(*Festnetzpreis 0,20 Euro/ Anruf; mobil max. 0,60 Euro/ Anruf)

TaxiBus-Bestellung

  • 02131 - 5310 345


     

    Den TaxiBus können Sie anfordern:

     

    Montag - Freitag: 05.30 - 22.00 Uhr
    Samstag: 06.20 - 22.00 Uhr
    Sonntag: 09.30 - 20.00 Uhr