Verbindungen suchen, Fahrpläne prüfen und über Änderungen jederzeit informiert sein

Aktuelle Corona-Informationen

CORONA: 3G-Regel und Maskenpflicht im ÖPNV

Entsprechend des Infektionsschutzgesetzes gilt in den Bussen der Stadtwerke Neuss die „3G-Regel“. Das bedeutet, alle Fahrgäste benötigen einen vollständigen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis, der auf Verlangen vorzuzeigen ist. Der negative Antigen-Schnelltest oder PCR-Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. 

Ausgenommen von der "3G-Regel" sind Kinder bis zum 6. Lebensjahr sowie Schülerinnen und Schüler. Ab 14 Jahren ist als Beleg ein Schülerausweis, ein SchokoTicket oder ein anderer Nachweis der Schule mitzuführen und bei einer Kontrolle vorzuzeigen (Abweichende Regelung in den Weihnachtsferien, s.u.). Kontrollen erfolgen nicht beim Fahrpersonal, sondern werden stichprobenartig und schwerpunktmäßig durchgeführt.

Achtung! In den Weihnachtsferien gelten Schülerinnen und Schüler nicht als automatisch getestet. Zwischen dem 27. Dezember 2021 und dem 9. Januar 2022 müssen sie deshalb bei der Nutzung von Bussen und Bahnen einen separaten 3G-Nachweis vorweisen. Das bedeutet, dass sie über einen aktuellen negativen Test verfügen müssen, sofern sie nicht genesen oder geimpft sind.

Für den Zutritt in unser KundenCenter Nahverkehr in der Krefelder Straße gilt die "2G-Regel". Weil in den Weihnachtsferien keine Schultestungen stattfinden, benötigen Schülerinnen und Schüler bis zum Ende ihres 15. Lebensjahres ohne Impfung/Genesung einen negativen Testnachweis für den Zutritt ins KundenCenter. Von den Testpflichten ausgenommen sind Kinder bis zum Schuleintritt. Ab dem 16. Lebensjahr ist ein 2G-Nachweis erforderlich. Sehr gerne beraten wir Sie weiterhin auch telefonisch unter 01806 - 50 40 30 oder per Videoberatung

Für Fahrgäste in unseren Bussen und an allen Bushaltestellen gilt entsprechend der aktuellen Coronaschutzverordnung die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske/ Atemschutzmaske (Typ FFP2, KN 95, N95 oder OP-Maske) über Mund und Nase.

Unsere Fahrplanauskunft - Verbindungssuche leicht gemacht

Die Fahrplanauskunft ist ein Service des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR).

Fahrplanänderungen und Sonderfahrten - Immer rechtzeitig informiert

Hier finden Sie Umleitungen oder andere Abweichungen vom regulären Linienplan, damit Sie wie gewohnt schnell ans Ziel kommen: Auf unserem Twitter-Kanal die ganz kurzfristigen Verspätungen, unter "Fahrplanänderungen" die geplanten Umleitungen aufgrund von Baustellen, Veranstaltungen, u.ä.
 

Fahrplanänderungen

Auf einen Klick - die Aushangfahrpläne 2022 unserer Buslinien

Hier haben Sie die Möglichkeit, alle aktuellen Linienpläne der Stadtwerke Neuss herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass die bereitgestellten Dokumente jeweils nur die angegebenen Haltestellen beinhalten. Zur besseren Orientierung geben wir Ihnen die Richtung der Linie mit an.

Kommt für Sie auf Bestellung - der TaxiBus

Linienbus-Ersatz

Taxischild
Der TaxiBus-Service der Stadtwerke Neuss garantiert Mobilität auch in Zeiten mit geringerer Auslastung.

Außerhalb der Hauptverkehrszeiten werden die großen Busse auf einigen Linien durch TaxiBusse ersetzt. Der TaxiBus fährt zu festen Fahrplanzeiten auf bestimmten Strecken.

Einziger Unterschied zum Linienbus: Er muss spätestens eine halbe Stunde vor der gewünschten Fahrplanzeit telefonisch bestellt werden. Je nach Fahrgastaufkommen ist der TaxiBus als Pkw oder Kleinbus unterwegs.

Fahrzeiten und Preise
Für Fahrten mit dem TaxiBus gelten die normalen VRR-Fahrpreise. Tickets sind auch beim Fahrer erhältlich. Die Fahrzeiten entnehmen Sie bitte der oben stehenden Fahrplanauskunft oder telefonisch unter 01806/50 40 30*.

(*20 Cent/Verbindung aus allen deutschen Netzen)

TaxiBus-Bestellung

  • 02131 - 5310 345


     

    Den TaxiBus können Sie anfordern:

     

    Montag - Freitag: 05.30 - 22.00 Uhr
    Samstag: 06.20 - 22.00 Uhr
    Sonntag: 09.30 - 20.00 Uhr