Mit cleveren Tipps & Tricks den Energie- und Wasserverbrauch reduzieren

Tipps zur Beleuchtung

Tipp 1

Umsatteln auf Sparmodelle

Umsatteln auf Energiesparlampen

Die alte Glühbirne hat ausgedient. Nutzen Sie lieber Energiesparlampen, etwa mit der extrem sparsamen LED-Technik. Diese verbraucht bei gleicher Helligkeit nur 1/5 des Stroms herkömmlicher Glühbirnen. Eine Auswahl finden Sie im Energiesparshop.

Tipp 2

Festbeleuchtung vermeiden

Festbeleuchtung vermeiden

Am besten beleuchten Sie nur die Räume, in denen Sie sich gerade aufhalten. Das erfordert zwar eine gewisse Disziplin – zahlt sich aber in barer Münze aus.

Tipp 3

Bewegungsmelder

Bewegungsmelder einsetzen

So sparen Sie bei der Außenbeleuchtung: Ein Bewegungsmelder sorgt dafür, dass Haustür- oder Gartenbeleuchtung nur dann aktiv werden, wenn Sie es brauchen.

Sparhilfen wie Bewegungsmelder oder Dämmungsschalter finden Sie im Energiesparshop.

Tipps für Bad & WC

Tipp 1

Steter Tropfen schadet

Tropfende Armatur

Achten Sie auf tropfende Hähne, denn auch so gehen beträchtliche Mengen Wasser verloren! Schadhafte Dichtungen und alte Armaturen sollten ersetzt werden.

 

Tipp 2

Duschen mit Köpfchen

Sparsamer Duschkopf

Sparduschköpfe können den Wasserverbrauch halbieren, ohne dass sich der Wasserstrahl anders anfühlt. Ein einfacher Test: Wenn Ihr Duschkopf in 30 Sekunden mehr als vier Liter Wasser durchlässt, sollten Sie ihn austauschen. Entsprechende Duschköpfe finden Sie in unserem Energiesparshop.

Tipp 3

Wasser stoppen

Wasserstoppel für Spülkästen

Mit einem eingehängten "Wasserstopper" in der Toilettenspülung reduzieren Sie die verbrauchte Wassermenge um bis zu 60 Prozent. Das macht bares Geld aus!

Tipps zum Heizen & Lüften

Tipp 1

Jeder Raum ist anders

Heizung

Je nach Art und Dauer der Benutzung sollten Zimmer unterschiedlich beheizt werden: Bäder auf 20 bis 22° C, Wohnräume 20° C, Schlafzimmer, Küche und ungenutzte Räume 16 bis 18° C. Für Flure sind rund 15° C ausreichend.

Tipp 2

Volle Heizleistung

Heizungsregler

Achten Sie darauf, dass keine Möbel, Vorhänge oder andere Gegenstände den Heizkörper verdecken. Dies führt dazu, dass die Heizung nicht richtig arbeiten kann und entsprechend mehr Energie verbraucht. Eine regelmäßige Entlüftung – mindestens zu Beginn und in der Mitte der Heizperiode – ist außerdem wichtig, da der Heizkörper nur dann die volle Heizleistung erbringt.

Tipp 3

Lüften: kurz aber gründlich!

Frisch durchlüften

Um die Feuchtigkeit aus den Räumen zu bekommen, lüften Sie mehrmals täglich einige Minuten bei geschlossener Tür und weit geöffnetem Fenster. Besonders im Winter die Fenster nicht lange Zeit gekippt halten, denn so geht unnötig Energie verloren.

Der Energiespartipp des Monats - sparsam und unterhaltsam zugleich

Energieberatung bei Ihnen zuhause - unser Angebot für Sie

Wir bieten Ihnen eine ausführliche Beratung zu unseren Tarifen und Serviceleistungen in unserem KundenCenter Energie & Wasser und sind unter dem Motto "Stadtwerke Neuss vor Ort" auch mobil für Sie unterwegs. Ein besonderer Service ist obendrein unsere Energieberatung, bei der wir Ihnen auf Wunsch zuhause einen Besuch abstatten und Ihnen so direkt vor Ort Einsparpotenziale aufzeigen und Handlungsempfehlungen in den Bereichen Energie und Wärme geben können.

Energieberatung

Holger Stahl

Holger Stahl

Haben Sie Interesse an effektiven Energiespartipps sowie an einer allgemeinen Energieberatung bei Ihnen zu Hause? Herr Stahl ist hierzu gerne Ihr Ansprechpartner.

Umstellung auf Erdgas

Guido Tackenberg

Falls Sie über konkrete Möglichkeiten der Umstellung von Öl oder Strom auf Erdgas informiert werden möchten, berät Sie Herr Tackenberg ganz individuell.

Anschaffung einer Heizanlage

Herbert Schroers

Denken Sie über die Anschaffung einer neuen Heizungsanlage nach? Über die vielfältigen Möglichkeiten und ihre Pro und Contras informiert Sie Ihr Ansprechpartner Herr Schroers konkret vor Ort.

Energieausweis - Wissenswertes und Ansprechpartner

Der Energieausweis

Gebäude Energieausweis
Der Energieausweis gibt Auskunft über die Energieeffizienz eines Gebäudes. Hier finden Sie alle Informationen zum Thema sowie Kontaktdaten zu Kooperationspartnern.

Das Wichtigste im Überblick

Fördergelder finden - Zuschüsse für Ihr Modernisierungsvorhaben

330x250-Frau-mit-Sparschwein.jpg
Kostenfreie Suchmaske

Über unsere Suche finden Sie alle Förderungen, die für Ihr Bau- oder Modernisierungsvorhaben in Frage kommen. Dazu einfach wenige Eckdaten zum Haus eingeben, die geplanten Maßnahmen auswählen und schon erhalten Sie einen Gesamtüberblick. Und das nicht nur über die Förderprogramme von Bund und Land, sondern auch zu regionalen Förderungen direkt vor Ihrer Haustür. Am Ende können Sie sich das Ganze als pdf ausdrucken.

Unser Förderservice "Heizungsmodernisierung"

Sie sind über unsere Suchmaske fündig geworfen und möchten konkrete Fördermaßnahmen im Rahmen einer Heizungsmodernisierung in Anspruch nehmen? Wir helfen Ihnen beim Ausfüllen der Anträge und Formulare gerne weiter.
Preis: 156 € inkl. MwSt. (mit KfW-Online-Antrag 189 € inkl. MwSt.)

Unsere Leistungen:

  • Vor Baubeginn: Prüfung des Heizungsangebots auf Fördervoraussetzungen. Wenn nötig Hinweise zur Angebotsanpassung
  • Berechnung der maximalen Fördergelder
  • Notwendige Bestätigung zum KfW-Onlineantrag (BzA). Auf Wunsch: Online-Antragsstellung im KfW-Zuschussportal
  • Vorbereitung der Förderanträge und Informationen zur Ausschöpfung weiterer Fördergelder
  • Erforderliche Nachweise für die Fördergeber


     
  • Checkliste Förderservice und Beauftragung (PDF, 1,4 MB)

Kontakt Förderservice

  • Benötigen Sie Unterstützung beim Ausfüllen der Förderanträge? Dann wenden Sie sich an unseren Förderservice:

  • 06190 / 9263-483

  • Montag bis Freitag: 09.00 - 17.00 Uhr

Energieeffizienzcheck - Sparpotenziale  bei Heizanlagen, Dämmung & Co. entdecken

Effiziente Energie
Welche Energieeffizienzpotentiale in Ihrem Haushalt schlummern, können Sie mit Hilfe eines „Energieeffizienzchecks“ ermitteln. Vergleichen Sie verschiedene Heizungsanlagen, errechnen Sie die Einsparungen, die sich durch eine umfassende Dämmung Ihres Hauses erreichen lassen oder stellen Sie den spezifischen Stromverbrauch in Ihrem Haushalt fest.

Ein Blick in die Weißwarendatenbank hilft bei der Auswahl energieeffizienter Weißwaren wie Spülmaschine, Kühlschrank, Waschmaschine oder Wäschetrockner.

Jetzt Energieeffizienz checken!

Für eine schnelle und unkomplizierte Nutzung unseres Energieeffizienzchecks folgen Sie einfach dem unten stehenden Link und wählen Sie die Schaltfläche „Gastzugang“ an.

Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit sich zu registrieren – dies ermöglicht die Speicherung Ihrer Eingaben und Ergebnisse, sodass diese Ihnen jederzeit zum Abruf zur Verfügung stehen.