Erstes 24h-Sponsorenschwimmen in Neuss!

Von Samstag, 26. Oktober - Sonntag, 27. Oktober findet in Neuss das erste 24h-Sponsorenschwimmen statt. Wir, der Lions Club Neuss, der Neusser Schwimmverein und die Stadtwerke Neuss haben diese Veranstaltung konzipiert, um möglichst viele Mitmenschen für eine gute Sache zu mobilisieren. 

Wir laden alle großen und kleinen Wasserratten am Samstag ab 15 Uhr ins Neusser Stadtbad (Niederwallstraße 3) ein.

700x499-24h-Sponsorenschwimmen.PNGUnser Ziel:
Ziel ist das "Erschwimmen" eines möglichst großen Spendenbetrags durch eine Vielzahl von Neusserinnen und Neussern, die Gutes für unser gemeinsames Leben vor Ort, und ganz nebenbei auch für ihre eigene Gesundheit tun möchten.

Der Ablauf:
Jeder aktive Schwimmer sucht sich private Sponsoren – ob Eltern, Kinder, Oma, Opa, Onkel, Tante, Chef oder Dackel … –  die ihn in seiner Teilnahme an der Aktion durch einen individuellen Betrag pro geschwommener Bahn unterstützen.

Wir als Organisatoren bitten ferner um Spenden bei Neusser Unternehmen und Privatleuten, um zusätzlich jede geschwommene Bahn mit einem weiteren Betrag zu honorieren. Diese zusätzlichen Spenden können dann direkt nach „getaner Arbeit“ vor Ort einem der unten genannten Projekte gewidmet werden. 

»Download Sponsorenkarte (für alle Teilnehmer)


Muss ich rund um die Uhr im Wasser bleiben?
Keine Angst, 24 Stunden-Schwimmen bedeutet nicht, ohne Unterbrechung im Wasser zu sein. Jeder Schwimmer bestimmt selbst, welche Strecke er in welchem Tempo zurücklegt. Dazwischen können beliebig viele Pausen gemacht werden. Am Ende werden alle Einzelstrecken addiert.

Wer kann teilnehmen?
Teilnehmen kann jeder, der mindestens 50 Meter schwimmen kann. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, die Registrierung erfolgt an der Kasse. Jeder Teilnehmer erhält dort eine Startkarte und in der Schwimmhalle eine Badekappe mit Nummer.

Was kostet die Teilnahme?
Der Eintritt in das Stadtbad und die Teilnahme sind kostenfrei. Wir freuen uns jedoch, wenn Sie am Eingang einen Betrag, den Sie selbst festlegen, für den guten Zweck spenden.

Gibt es eine Siegerehrung?
Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen. Medaillen werden für 1.000 Meter (Bronze), 1.500 Meter (Silber) und 3.000 Meter (Gold) Schwimmen verliehen. Außerdem gibt es einen Pokal für die längste zurückgelegte Strecke und den sogenannten Nachtpokal. Das bedeutet, finden sich Gruppen von 4 Teilnehmern zusammen, können diese sich an der Kasse melden und zwischen 24 Uhr und 6 Uhr morgens schwimmen. Die Gruppe, die in diesen sechs Stunden die längste Strecke zurückgelegt hat, gewinnt den Nachtpokal. Jeder Teilnehmer bekommt außerdem eine Urkunde.

Kann ich im Stadtbad übernachten?
Für Teilnehmer, die nicht mehr nach Hause fahren möchten oder eine Pause brauchen, besteht die Möglichkeit im Fitnessraum des Stadtbades zu übernachten (bitte selber Isomatte und Schlafsack mitbringen).

Anfahrt und Parkmöglichkeiten
Parkmöglichkeiten bestehen im Rheintorparkhaus an der Niederwallstraße. Ebenso halten die Linien der Stadtwerkebusse an der Haltestelle Niedertor in unmittelbarer Nähe des Stadtbades.

Das Programm: Schwimmen, Aquafitness, Musik, Eventaufgüsse und vieles mehr...

Gibt es ein Rahmenprogramm?
Ja, die Besucher erwartet ein Programm mit Eventaufgüssen in der neuen Textilsauna, Aquafitnesskursen und vieles mehr. Ab 22 Uhr verwandeln wir das Stadtbad außerdem in ein buntes Farbenmeer und DJ Frank wird bis 1 Uhr nachts für die entsprechenden Beats sorgen. Während der Veranstaltung können kalte und warme Getränken sowie kleine Snacks käuflich erworben werden.

591x392-Wassergymnastik.jpgAquafitness-Schnupperkurse:

Samstag, 26. Oktober
15.15-15.45 Uhr - Aquarobic
16.00-16.30 Uhr - Aqua Zumba
16.45-17.15 Uhr - Aqua Tabata
17.30-18.00 Uhr - Aquajogging mit Hantel
18.15-18.45 Uhr - Wassergymnastik
19.00-19.30 Uhr - Aqua Zumba
19.45-20.15 Uhr - Theraband Krafttraining
20.30-21.00 Uhr - Aquajogging mit Blümchenhantel
21.15-21.45 Uhr - Aquajogging mit Poolnudel

Aquafitness-Schnupperkurse:

Sonntag, 27. Oktober
08.30-09.00 Uhr - Wassergymnastik
09.15-09.45 Uhr - Aquajogging mit Poolnudel
10.15-10.45 Uhr - Aquarobic
11.00-11.30 Uhr - Aquapower
11.45-12.15 Uhr - Aquajogging
13.15-13.45 Uhr - Aquapower
14.00-14.30 Uhr - Aquapower
 

Aufgüsse in der neuen Textilsauna:

Samstag, 26. Oktober
16.00 Uhr - Kiwi-Eis-Aufguss
17.00 Uhr - Slivowitz-Aufguss
18.00 Uhr - Kaffee-Aufguss
19.00 Uhr - Grüner Apfel-Aufguss
20.00 Uhr - Schneezauber-Aufguss
21.00 Uhr - Kaffee-Aufguss 
22.00 Uhr - Orangen-Aufguss
23.00 Uhr - Bergkräuter-Aufguss

Aufgüsse in der neuen Textilsauna:700x465-Saunaofen-Textilsauna-Stadtbad.jpg

Sonntag, 27. Oktober
09.00 Uhr - Kaffee-Aufguss
10.00 Uhr - Orangen-Aufguss
11.00 Uhr - Slivowitz-Aufguss
12.00 Uhr - Schneezauber-Aufguss
13.00 Uhr - Grüner Apfel-Aufguss 
14.00 Uhr - Bergkräuter-Aufguss

Diese Projekte unterstützen wir mit dem Erlös

Kinderhospiz Neuss - Initiative Schmetterling
Die Initiative Schmetterling Neuss e.V. begleitet Familien mit lebensverkürzt erkrankten, schwer behinderten oder verstorbenen Kindern.
www.schmetterling-neuss.de

Zwei Projekte des Neusser Schwimmvereins
Projekt „Ob Burkini oder Bikini"
Erwachsene lernen Schwimmen ohne kulturelle oder religiöse Barrieren

Projekt „Generation 60plus"
Schwimmen und Aquafitness kennt keine Altersbeschränkung
www.neusser-sv.de

Zwei Schulprojekte
Projekt „school nurse“ – Rhein Kreis Neuss
Durch den Einsatz von Schulgesundheitsfachkräften im Rahmen des Modellprojektes soll die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler gestärkt und die gesundheitliche Chancenungleichheit reduziert werden.

Projekt „Preisgünstige und gesunde Ernährung“
Ein Kooperationsprojekt der Neusser Tafel e.V. mit dem Edith-Stein-Haus Neuss.

Nach der Veranstaltung werden wir auf dieser Internetseite das Spendenaufkommen veröffentlichen und mitteilen, wie dieses auf die jeweiligen Projekte verteilt wurde.

So können Sponsoren und Unternehmen die Veranstaltung unterstützen

Neben einer Vielzahl von Teilnehmern und Helfern sind wir natürlich besonders auf die Sponsoren angewiesen. 

Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung, für die es mehrere Möglichkeiten gibt:

  • Mitmachen und Mitschwimmen
  • Spende eines frei wählbaren Betrages für die Veranstaltung
  • Übernahme einer Namenspatenschaft für eine Schwimm-Bahn gegen eine Spende
  • Reservierung einer Schwimmbahn für Ihre Mitarbeiter und/ oder ein individuelles Sponsoring Ihrer Mitarbeiter/ Gäste
  • Beitrag (finanziell oder aktiv) für einen Teil des Rahmenprogramms
  • firmeninterne Werbung in Betriebssportgruppen, bei Mitarbeitern, Kollegen und Freunden, um viele Aktive zu mobilisieren

 

Ansprechpartner

Lions-Club-Präsident

Herr Andreas Neuenhausen

Den Möglichkeiten sind nur wenige Grenzen gesetzt. Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie weitere Ideen und Vorschläge haben, uns bei diesem tollen Event zu unterstützen!